3. Weißt du, wie viel Kinder frühe
steh‘n aus ihrem Bettlein auf,
dass sie ohne Sorg‘ und Mühe
fröhlich sind im Tageslauf?
Gott im Himmel hat an allen
seine Lust, sein Wohlgefallen,
kennt auch dich und hat dich lieb,
kennt auch dich und hat dich lieb.